"Das ist eine gute Vorgehensweise", so der Kommentar  von Ulrich Häken, Chef der Enser CDU zu der Ankündigung der Landespartei, wie und wann der neue Landeschef der Christdemokraten gewählt werden soll. Es haben sich mit Ablauf der Bewerbungsfrist zwei Kandidaten beworben. Zum einen der ehemalige Minister und jetzige Stellv. Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag in Düsseldorf, Armin Laschet als auch der Bundespolitiker Umweltminister Norbert Röttgen.

Der Landesvorstand der Union hat für alle Bezirke eine Vorstellungsrunde dieser beiden Kandidaten festgelegt. Für den Bezirk Südwestfalen, zudem auch Ense gehört, findet diese Info- Veranstaltung am kommenden Montag, ab 19.00 Uhr im Goldsaal der Schauburg in Iserlohn statt. Der Kreisverband setzt zu dieser Veranstaltung sogar einen Bustransfer ein.
Ulrich Häken bittet Interessierte doch teilzunehmen, um sich direkt und aktuell ein Bild von den Kandidaten machen zu können. Im Anschluss an die landesweite Vorstellungsrunde findet eine Mitgliederbefragung statt, die ihren Abschluß findet mit einem "Tag der CDU" am 31.10.2011. An diesem Tag haben die Mitglieder der Partei die Möglichkeit in Wahllokalen Ihre Stimme abzugeben,

Abstimmung per Briefwahl ist aber auch vorgesehen. Die endgültige Wahl erfolgt dann auf dem Landesparteitag der CDU in Bonn, am Samstag, dem 06.November 2011. Die CDU des Kreisverbandes Soest entsendet mit Ulrich Häken und Silvia Klein gleich zwei Delegierte aus Ense zu dieser wichtigen Parteiveranstaltung.
 
Unser Bild zeigt die beiden Delegierten, Silvia Klein und Ulrich Häken
beim letzten Parteitag, gemeinsam mit Eckard Uhlenberg, dem hiesigen
 
Landtagsabgeordneten und jetzigem Landtagspräsidenten

Nach oben